Psychotherapie – Mag. Bettina Klöpzig

Praxis für Erwachsene, Kinder und Jugendliche

Mein Angebot

Kontaktaufnahme und Erstgespräch:

Sie kontaktieren mich telefonisch oder per E-Mail. Wir vereinbaren einen Termin für ein Erstgespräch. Dieses Gespräch gibt Ihnen die Möglichkeit mich und meine Abreitsweise kennen zu lernen. Das Kennenlernen ist insofern wichtig, da es mir ein großes Anliegen ist, dass Sie sich wohlfühlen. Auf Grundlagen der Psychotherapieforschung und meinen Erfahrungen ist dies eine der wichtigsten Grundvoraussetzung damit Therapie auch wirksam erlebt werden kann. Gemeinsam werden wir Ihr Anliegen klären und ein passendes Therapieziel definieren.  Ich werde Ihnen eine Stundenfrequenz von wöchentlichen bzw. vierzehntägigen Sitzungen empfehlen. Dabei können Sie sich jeder Zeit entscheiden, ob und wie lange Sie Gespräche bei mir in Anspruch nehmen möchten. Meiner Erfahrung nach dauert eine Psychotherapie im Idealfall so kurz wie möglich und so lange wie nötig.

Verschwiegenheitsverpflichtung der Therapeutin:

Gemäß §15 des Psychotherapiegesetzes bin ich als Psychotherapeutin zur Verschwiegenheit verpflichtet. Darunter fallen alle Gesprächsinhalte und selbstverständlich auch jede Auskunftverweigerung an Dritte, ob Sie bei mir Psychotherapie in Anspruch nehmen.

Wie oft findet Therapie statt:

Entscheiden Sie sich für mein Therapieangebot, legen wir eine regelmäßige und für Sie passende Sitzungsfrequenz fest – in der Regel wöchentlich bzw. vierzehntägig. Die Dauer einer Therapie ist ganz unterschiedlich. Die systemische Therapie ist von ihrem Ansatz her eine Kurzzeittherapie. Das Erstgespräch dauert wie bei einer Einzeltherapie 50 Minuten und wird als eine Therapie-Einheit berechnet. Darüber hinaus gibt es auch Vereinbarungen für eine längere Therapie-Einheiten zu 90 Minuten.
Die Paar- oder Familientherapie-Einheit  dauert grundsätzlich 90 Minuten.
Psychotherapie ist ein Prozess und keine lockere Aneinanderreihung von Gesprächen. Regelmäßigkeit fördert den Therapieverlauf. Damit diese Rahmenbedingungen gewährleistet werden können, ist es wichtig, dass Sie die Kosten kennen, die Ihnen entstehen.

Kosten:

Einzel-Psychotherapie:
  • 1 Einheit (50 Minuten) 90€
  • Doppelstunde (90 Minuten) 160€
Paar- oder Familientherapie:
  • 1 Einheit (90 Minuten) 180€
Teilweise Kostenübernahme durch die Krankenkasse:

Eine Teilrefundierung durch die Krankenkasse ist bei entsprechnder Indikation möglich. Eine Indikation ist dann gegeben, wenn eine Diagnose über eine krankheitswertige Störung nach dem ICD-10 (Internationale Klassifikation von Störungen) vorliegt.
Derzeit beträgt der Kostenzuschuss durch

– die SVA 50€
– die BVA 40€
– die VAEB 28€
– die Gebietskrankenkassen 28€

Für Kinder, Schüler, Lehrlinge, Studenten und einkommensschwächere Personen gibt es ein begrenztes Kontingent mit einem Sozialtarif.

Supervision und Coaching nach Vereinbarung
Termin Psychotherapie PRaxis Bettina Klöpzig
 
Absageregelung:

Terminabsage (telefonisch, SMS oder Mail) bitte 48 Stunden vor dem Termin, da ansonsten die Kosten verrechnet werden müssen.

Diese Website benutzt Cookies. Lesen Sie mehr dazu in den Datenschutzbestimmungen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen